Wärme-
pumpen

Der nächste Winter kommt bestimmt. Und man braucht wohl kein Prophet zu sein, um zu erkennen, dass fossile Brennstoffe voraussichtlich im Preis steigen werden. Ganz abgesehen davon wird durch deren intensive Nutzung unser Planet auf besonders schadhafte Weise ausgebeutet. Der nachhaltige Schaden für Mutter Erde bleibt heute nur zu erahnen. Auf der anderen Seite gibt es immer mehr zukunftsorientierte Möglichkeiten zum Heizen von Räumen und Gebäuden.

Vorteile auf
einen Blick
80% kostenlose Energie
aus Erde, Wasser oder Luft
Umweltfreundlich
Nachhaltig für die Umwelt
Wenig Strom
(fast) keine laufenden Kosten
Vielseitig
Raumheizung und Warmwasser

Wärmepumpen schnell erklärt

Das Grundprinzip

Wärmepumpen entziehen – je nach Ausführung – dem Grundwasser, dem Erdreich oder der Luft die Wärme und „pumpen“ diese auf ein höheres Temperaturniveau (Prinzip des Temperaturhubs). In weiterer Folge sind sie für die Raumheizung und Warmwasserbereitung nutzbar.

Profitieren auch Sie von unserem umfangreichen Know-How – unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Wärmepumpe

Hier kommt uns die langjährige Erfahrung der Firma Schnauer zu Gute. Sie planten über viele Jahre technisch ausgereifte Wärmepumpen-Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen. Wärmepumpen-Anlagen gewinnen bis zu 80% – teils sogar darüber hinaus – kostenlose Energie aus Erde, Wasser oder Luft. Durch die technisch perfekte Kombination von Wärmepumpe und Photovoltaik lässt sich sogar eine Energieeffizienz von bis zu 93% erzielen. Denn im Sommer kann die Wärmepumpe in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage effizient zur Kühlung des Gebäudes genutzt werden.

Wärmepumpe

Lemp-Tipp

Die grüne Kraft der Wärmepumpe kommt aus dem Erdreich und der Umgebungsluft. Durch den Einsatz modernster Technologien wird nur wenig Strom für den laufenden Betrieb benötigt. In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage und einem Batteriespeicher bildet sie das perfekte Heizsystem. Durch den Einsatz von Batteriespeicher-Systemen kann der Eigenverbrauch Ihres erzeugten Stromes weiter erhöht und somit ein unnötiges Rückspeisen in das Netz verhindert werden. Demzufolge ist Ihr Haus dank intelligentem Energiespeichersystem weitgehend autark.

  • Grundwasser
  • Soleflächenkollektor
  • Soletiefensonde
  • Direktverdampfungsanlage
  • Luftwärmepumpe